Deutschland braucht eine Cannabis-Kampagne!

Der Berliner Senat hat im Jahr 2016 eine Cannabis-Kampagne mit dem Titel „zu breit“ durchgeführt und dafür 500.000 € aufgewendet. Wir nahmen diese Initiative zum Anlass, um uns gemeinsam mit einer Reihe von Expertinnen und Experten die Frage zu stellen, welche Aspekte aus wissenschaftlicher Perspektive notwendig sind, um mit einer Cannabis-Kampagne sinnvolle Ergebnisse zu erzielen.